So deaktivieren Sie den Ruhemodus in Windows 10 [Quick Guide]

Sie können die Einstellungen oder die Systemsteuerung verwenden, um den Schlafmodus zu deaktivieren.

pro Srishti Sisodia

Srishti Sisodia

Srishti ist ein begeisterter Autor mit einem starken Interesse an Technologie. Sie hat die letzten zehn Jahre ihrer Karriere damit verbracht, Artikel zur Fehlerbehebung für Windows zu recherchieren und zu schreiben … mehr lesen

Aktualisiert am


Überprüft
Alex Serban

Alex Serban

Nachdem er sich vom Arbeitsstil des Unternehmens abgewendet hatte, fand Alex die Belohnung in einem Lebensstil der ständigen Analyse, Teamkoordination und der Belästigung seiner Kollegen. Holding MCSA Windows-Server … mehr erfahren

  • Das Deaktivieren des Energiesparmodus bedeutet, dass Ihr Computer mehr Strom verbraucht und nach dem Herunterfahren möglicherweise länger braucht, um hochzufahren.
  • In diesem Handbuch werden verschiedene Möglichkeiten zum Deaktivieren des Schlafmodus erwähnt.

So deaktivieren Sie den Ruhemodus in Windows 10 [Quick Guide]

XDURCH KLICKEN AUF DATEI HERUNTERLADEN INSTALLIEREN

Wir empfehlen das Restoro PC Repair Tool, um verschiedene Computerprobleme zu lösen:
Diese Software behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren Computer für maximale Leistung. Lösen Sie Computerprobleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter die mit patentierten Technologien kommt (Patent vorhanden Hier).
  2. Klicken Beginnen Sie mit dem Scannen um Windows-Probleme zu finden, die Probleme auf Ihrem Computer verursachen könnten.

  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu lösen, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen

  • Restoro übernahm 0 Leser in diesem Monat.

Der Energiesparmodus ist eine Energiesparfunktion, die hilft, Energie zu sparen, indem sie Ihren Windows 10-PC in einen Energiesparmodus versetzt.

Obwohl diese Funktion nützlich sein kann, möchten Sie manchmal den Ruhemodus deaktivieren, um Unterbrechungen zu vermeiden oder Wartungsaufgaben abzuschließen.

In diesem Handbuch führen wir Sie durch die verschiedenen Methoden zum Deaktivieren des Energiesparmodus in Windows 10. Fangen wir an!

Welche Möglichkeiten gibt es, den Ruhezustand in Windows 10 zu deaktivieren?

1. Verwenden Sie Einstellungen

  1. Drücken Sie Fenster + ICH offen Einstellungen Anwendung
  2. Klicken System.Der Energiesparmodus von Windows 10 ist in den Systemeinstellungen deaktiviert
  3. Jetzt wählen Kraft und Schlaf.Kraft und Schlaf
  4. Unter, unter Schlafenwählen Niemals aus dem Dropdown-Menü.

2. Verwenden Sie das Bedienfeld

  1. Drücken Sie FensterTyp Schalttafelund klicken Offen. Die Systemsteuerung deaktiviert den Ruhemodus von Windows 10
  2. wählen Kategorie für Aussehen und klicken Hardware und Ton. Hardware und Sound deaktivieren den Ruhemodus von Windows 10
  3. Wählen Energieeinstellungen. Windows 10 Energieoptionen
  4. Suchen Sie Ihren aktuellen Energiesparplan und klicken Sie darauf Planeinstellungen ändern.Planeinstellungen ändern
  5. Klicken Sie nun auf Den Computer in den Ruhezustand versetzen Option und wählen Sie aus Niemals aus der Dropdown-Liste. Den Computer in den Ruhezustand versetzen

3. Verwenden Sie die Befehlszeile

  1. Drücken Sie Fenster Schlüsselart Befehl, und klicken Als Administrator ausführen.CMD schaltet den Energiesparmodus Windows 10 aus
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Ruhezustand zu deaktivieren und den Energiesparmodus auszuschalten, und drücken Sie die Eingabetaste: powercfg -h off

4. Verwenden Sie den Gruppenrichtlinien-Editor

  1. Drücken Sie Fenster + R offen Joggen Fenster.GPEDIT schaltet den Energiesparmodus von Windows 10 aus
  2. Typ gpedit.msc und klicken In Ordnung offen Gruppenrichtlinien-Editor.
  3. Gehen Sie zu diesem Pfad: Computer Configuration Administrative TemplatesSystemPower ManagementSleep Settings
  4. Auswählen und doppelklicken Schlafmodus (S1-S3) beim Schlafen zulassen (ein)Deaktivieren Sie die Energiespareinstellungen von Windows 10
  5. wählen Ermöglicht und stellen Sie die Zeit auf ein Niemals.
  6. Klicken anwenden Und In Ordnung.

5. Verwenden Sie den Registrierungseditor

  1. Drücken Sie Fenster+ R offen Joggen Dialogbox.REGEDIT-AUSFÜHRUNGSBEFEHL
  2. Typ regedit und klicken In Ordnung offen Registierungseditor.
  3. Gehen Sie zu diesem Pfad: ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlPower
  4. Doppelklick CsEnabled und ändern Messwert aus 1 Zu 0.Enabled CS schaltet den Energiesparmodus Windows 10 aus
  5. Starte deinen Computer neu.

6. Verwenden Sie den Geräte-Manager

  1. Drücken Sie Fenster + R offen Joggen Konsole.BEFEHL AUSFÜHREN des Geräte-Managers
  2. Typ devmgmt.msc und klicken In Ordnung offen Gerätemanager.
  3. Zum Erweitern doppelklicken Systemgeräte.
  4. Gehen Sie zu Systemgeräten und doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen Eigenschaften.
  5. Wechseln zu Energieverwaltung Tab. Energieverwaltung Energiesparmodus deaktivieren Windows 10
  6. Das Häkchen daneben wurde entfernt Erlauben Sie dem Computer, dieses Gerät auszuschalten, um Energie zu sparenR.
  7. Klicken anwenden und dann In Ordnung.

7. Verwenden Sie die BIOS-Einstellungen

  1. Drücken Sie Fenster + ICH offen Einstellungen.
  2. Gehen System.Systemeinstellungen
  3. Gehen Sie zu Wiederherstellung, sub Erweiterte Optionenund klicken Jetzt neustarten.Erweiterte Startwiederherstellung – Deaktivieren Sie den Ruhemodus von Windows 10
  4. Jetzt unten Wähle eine Option Seite, klick Fehlerbehebung.Wählen Sie die Option – Problembehandlung
  5. wählen Erweiterte Optionen.Erweiterte Optionen
  6. An Erweiterte Optionen Seite, auswählen UEFI-Firmware-Einstellungen.UEFI 2 schaltet den Ruhemodus von Windows 10 aus
  7. Klicken Neu starten.Starten Sie UEFI neu
  8. Wählen Sie die entsprechende Option, um auf das BIOS zuzugreifen. Gehen Sie zum Beispiel zu Energieverwaltung oder ACPI-Einstellungen.
  9. Finden Ruhezustand oder Methode der Aufhängung.
  10. Wählen Behinderte oder Aus.

8. Verwenden Sie den Aufgabenplaner

  1. Drücken Sie Fenster Taste, Aufgabenplaner, und klicken Offen. Taskplaner-Startmenü
  2. Klicken Erstellen Sie eine Aufgabe. Aufgabe erstellen - Energiesparmodus von Windows 10 deaktivieren
  3. Benennen Sie die Aufgabe Ruhemodus deaktivieren. Aufgabe erstellen Ruhezustand deaktivieren Windows 10 ausschalten
  4. Gehe zu Bedingungen und entfernen Sie das Häkchen neben Führen Sie den Task nur aus, wenn sich der Computer im Leerlauf befindet.Starten Sie die Aufgabe
  5. Unter Aktionen Registerkarte, klicken Sie auf Neu.Aktionen
  6. In Programm/Skript Feld, Art powercfg.exeNeue FÖRDERUNG
  7. Für Argumente hinzufügen Feld, Art change -standby-timeout-ac 0
  8. Klicken In Ordnung.

9. Verwenden Sie Windows PowerShell

  1. Gehe zu SuchleisteTyp Power Shellund klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Windows Powershell deaktiviert den Ruhemodus von Windows 10
  2. Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn ein, um die Wartezeit für das Anschließen des Computers auf 0 zu ändern, und drücken Sie die Eingabetaste: powercfg -change -standby-timeout-ac 0

10. Verwenden Sie die Windows-Registrierung

  1. Drücken Sie Fenster + R offen Joggen Konsole. REGEDIT RUN COMMAND schaltet den Ruhemodus von Windows 10 aus
  2. Typ regedit und klicken In Ordnung offen Registierungseditor.
  3. Klicken Dateidann klick Export. Speichern Sie abschließend die .reg-Datei an einem Ort Ihrer Wahl, um Ihre Registrierungseinträge zu sichern. Dateiexport
  4. Gehen Sie zu diesem Titel: ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlPowerPowerSettings238C9FA8-0AAD-41ED-83F4-97BE242C8F207bc4a2f9-d8fc-4469-b07b-33eb785aaca0Attribute Registrierungseditor Deaktivieren Sie den Windows 10-Ruhezustand
  5. Doppelklicken Sie auf Attribute und ändern Messwert Zu 2.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Dies sind also die verschiedenen Möglichkeiten, den Energiesparmodus in Windows 10 auszuschalten. Probieren Sie sie aus und teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit, was für Sie funktioniert hat.

Immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:

GESPONSERT

Wenn die obigen Tipps Ihr Problem nicht gelöst haben, hat Ihr Computer möglicherweise tiefere Probleme mit Windows. Wir empfehlen, dieses PC-Reparaturtool (auf TrustPilot.com als ausgezeichnet bewertet) herunterzuladen, um sie einfach zu beheben. Nach der Installation einfach anklicken Beginnen Sie mit dem Scannen und dann weiterdrücken Alles reparieren.

Published
Categorized as News

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *